Bitte wählen Sie Ihre Sprache.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie diese Seite nutzen möchten und sich hierzu dann anmelden, willigen Sie ein, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Seite so wie unten dargelegt (“die Nutzungsbedingungen”)  zu akzeptieren und einzuhalten. Bitte lesen Sie die gesamten Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Webseite („Seite“) oder irgendwelche Dienstleistungen dieser Seite nutzen.

Der Name "happyCOINS", so wie in diesen Nutzungsbedingungen verwendet, bezieht sich auf die Firma Digital Currency Services B.V., einschließlich deren Inhaber, Direktoren, Investoren, Mitarbeiter oder andere mit dieser Firma verbundenen Parteien, jedoch nicht darauf beschränkt.  Digital Currency Services B.V. ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gemäß niederländischem Recht. Je nach Zusammenhang kann sich „happyCOINS“ auch auf die von happyCOINS bereitgestellten Dienstleistungen, Produkte, Webseiten, Inhalte und andere Materialien (zusammen „Materialien“ genannt) beziehen.

In einigen Ländern stehen eventuell nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Gesetze und Vorschriften des Landes zu befolgen, wo Sie Ihren Wohnsitz haben und/oder von dem aus Sie diese Seite und unsere Dienstleistungen nutzen. Solange Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen und sie tatsächlich befolgen, gewährt Ihnen happyCOINS ein persönliches, nicht-ausschließliches, nicht übertragbares, nicht unterlizensierbares und beschränktes Recht, die Seite und die Dienstleistungen zu nutzen.

happyCOINS behält sich vor, jederzeit nach eigenem Ermessen Teile dieser Nutzungsbedingungen zu ändern, hinzuzufügen oder zu löschen. Sie werden von derartigen Änderungen auf der happyCOINS-Webseite benachrichtigt, und sobald dies erfolgt ist, sind Sie dafür verantwortlich, die so geänderten Bedingungen erneut einzusehen. Ihre weitere Nutzung der Dienste von happyCOINS nach der Bekanntmachung der Änderungen bedeutet, dass Sie die Änderungen akzeptieren und ihnen zustimmen. Sie willigen ein, dass alle künftigen von Ihnen getätigten Transaktionen diesen neuen Nutzungsbedingungen unterliegen.

Die Nutzungsbedingungen werden gemäß niederländischem Recht ausgelegt und unterliegen diesem Recht und Sprache. Die Parteien willigen ein, dass sie unwiderruflich der ausschließlichen Rechtsprechung der niederländischen Gerichte unterliegen.

KONTEN

Bei einem happyCOINS-Konto handelt es sich um ein Konto ("Konto" oder "Konten"), welches von einem Kontoinhaber mit dem speziellen Ziel des Austausches digitaler Währungen (z.B. Bitcoin) und Buchgeld über die happyCOINS-Plattform unterhalten wird.

Ein “Kontoinhaber kann eine natürliche Person oder eine juristische Person sein, die mit Digital Currency Services B.V. unter diesen Nutzungsbedingungen eine Vereinbarung eingeht. Die Nutzungsbedingungen und andere Bestimmungen, auf die sie sich beziehen (z.B. die Datenschutzregeln und AML-Regeln) beziehen sich auf alle Rechte und Verpflichtungen aus der Nutzung dieser Seite und der Dienstleistungen. Es wird jeder natürlichen und juristischen Person, die sich als Kontoinhaber anmelden möchte, empfohlen, diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durchzulesen und zu verstehen, bevor sie sie endgültig akzeptiert. Diese Nutzungsbedingungen gelten, so lange wie auf das betreffende Konto über die Plattform www.happyCOINS.com zugegriffen werden kann.

Durch Erstellen eines Kontos zur Nutzung der  happyCOINS-Dienste erkennen Kontoinhaber an und bestätigen, dass:

  • sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren; und
  • mindestens 18 Jahre alt sind und voll geschäftsfähig, um diese Nutzungsbedingungen akzeptieren und Geschäfte mit happyCOINS eingehen zu können.

Sie können digitale Währungen wenige Minuten nach Erstellen Ihres happyCOINS-Kontos kaufen und verkaufen. happyCOINS arbeitet mit Konten, um Ihnen zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Sie haben ferner die Option, Aufträge mit der ‚one click‘-Methode zu tätigen. Damit wird der Auftragsprozess beschleunigt, und die Methode hilft auch Fehler zu vermeiden (z.B. Tippfehler bei der Bitcoin-Adresse Ihres privaten Wallets). Ihr Konto wird nur für die vorgenannten Zwecke verwendet.

Ein neues Konto kann durch jede natürliche oder juristische Person mit einer E-Mail-Adresse, einem Wallet und einem Eurokonto im SEPA-Gebiet (Single Euro Payments Area (Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) erstellt werden. Bevor ein Konto aktiviert wird, wird es durch happyCOINS überprüft (korrekte E-Mailadresse, Wallet-Adresse und Bankkonto). Zusammen mit dem Kontokode (einem einmaligen alphanumerischen Code, mit dem das Konto identifiziert wird) werden diese Angaben als „Kontodaten“ bezeichnet.

Bedingungen

  • Die Firma happyCOINS behält sich das Recht vor, die Kauf- und/oder Verkaufslimits für Ihr Konto zu ändern, wenn sie dies für erforderlich hält.
  • Kontoinhaber sind dafür verantwortlich, Ihre Kontendaten und alle Aktivitäten einschließlich der Transaktionen, auf Ihrem Konto vertraulich zu behandeln.
  • Kontoinhaber willigen ein, happyCOINS die richtigen und vollständigen Informationen mitzuteilen, wenn Sie bei der Kontoerstellung dazu aufgefordert werden.
  • Der Kontoinhaber gibt die IBAN-Kontonummer an, auf welche happyCOINS die verkauften digitalen Währungen überweisen kann.
  • Zur Gewährleistung, dass happyCOINS die Auszahlung auf das Bankkonto eines Kontoinhabers tätigen kann, gibt dieser Kontoinhaber auch seinen Namen an, so wie er für sein Bankkonto benutzt wird.
  • Kontoinhaber müssen happyCOINS auch eine ihrer Wallet-Adressen mitteilen, an die happyCOINS digitale Währungen senden bzw. zurücksenden kann. (Rücksendeadresse)
  • happyCOINS übernimmt keine Verantwortung für den Verlust von Digitale Währungen aufgrund der Tatsache, dass der Kontoinhaber nicht mehr auf sein persönliches Wallet und/oder seine Digitale Währungen-Adresse(n), die er an happyCOINS zwecks Überweisung/Rücksendung übermittelt hat, zugreifen kann
  • happyCOINS gibt eine spezielle Digitale Währung-Adresse pro Konto an, die der Kontoinhaber für die Übersendung von Digitale Währungen zum Verkauf durch Digitale Währungen nutzen kann (Verkaufsadresse).
  • Jeder Kontoinhaber kann mehrere Konten gleichzeitig erstellen und nutzen.
  • Beim Ankauf oder Verkauf von digitalen Währungen über die happyCOINS Wechselstube kaufen die Kontoinhaber direkt von happyCOINS bzw. verkaufen direkt an diese Firma. happyCOINS tritt also nicht als Vermittleragentur oder Marktplatz zwischen Käufern und Verkäufern von digitalen Währungen auf. Die Wechselstube unterliegt dem "happyCOINS-Referenzpreis". Unter dem Begriff "Referenzpreis" verstehen wir den liquiditätsbereinigten Preis einer gegebenen digitalen Währungs-Menge in der jeweiligen Landeswährung, wie auf der happyCOINS-Seite notiert. Der Referenzpreis gibt entweder den "Kaufpreis" an, d.h. den Preis in der Landeswährung zu dem Sie digitalen Währungen von happyCOINS kaufen, oder den "Verkaufspreis", d.h. den Preis in der Landeswährung zu dem Sie digitalen Währungen verkaufen. Für alle Transaktionen die zum "Referenzpreis" erfolgen, erklären Sie sich einverstanden, dass Sie als Bedingung für die Nutzung der happyCOINS-Handelsplattform den "Referenzpreis" als einzigen Umrechnungsfaktor akzeptieren.
  • Die Kontoinhaber erkennen an und erklären sich einverstanden, dass der Preis der digitalen Währungen von dem happyCOINS Referenzpreis abhängt. Schwankende Marktverhältnisse und Verzögerungen beim API können den Referenzpreis sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Hierauf hat happyCOINS keinen Einfluss.
  • Die Kontoinhaber sind sich ferner dessen bewusst und erklären sich einverstanden, dass Zahlungen im Zusammenhang mit der Transaktion sich aufgrund von mangelnder Verfügbarkeit des Bankensystems verzögern können.
  • Aufgrund von Eigenschaften, die in der Natur des digitalen Währungsnetzes liegen, müssen die Kontoinhaber auch anerkennen und damit einverstanden sein, dass das Senden und Zurücksenden von digitalen Währungen an ihr Wallet zwischen einer (1) Stunde und vierundzwanzig (24) Stunden dauern kann, sofern es keine unvorhergesehenen und unvermeidbaren Zwischenfälle beim Netz gibt.
  • happyCOINS behält sich das Recht vor, eine Transaktion jederzeit abzubrechen und die eingegangenen Zahlungen oder digitalen Währungen an den Kontoinhaber zurückzuschicken. Digitalen Währungen werden nur dann zurückgeschickt, wenn happyCOINS mindestens 6 Transaktionsbestätigungen erhalten hat.

DIENSTLEISTUNGEN

Unsere Dienstleistungen bestehen darin, die Käufe und Verkäufe digitaler Währungen wie Bitcoins und deren Verwendung zum Kauf von Waren in einem internationalen offenen Zahlungssystem zu erleichtern. happyCOINS unterhält oder verwaltet keine Wallets und/oder Euro-Einlagen. Die Dienste, die wir anbieten, sind derzeit in den Niederlanden unreguliert. Es gehört jedoch zu unserer Politik, die geltenden Gesetze und Vorschriften zu AML und Identitätsprüfung (kenne deinen Kunden / KYC-Prozeduren) einzuhalten und die Verwendung von Dienstleistungen zur Geldwäsche oder zur Förderung krimineller oder Terroraktivitäten aufzuspüren und zu verhindern. Dementsprechend wendet die Firma eine Politik gegen die Geldwäsche und zur Identitätsprüfung an. AML Policy.

Um Zweifel auszuräumen: Wir bieten keine Anlageberatung in Verbindung mit den in diesen Nutzungsbedingungen angedachten Dienstleistungen an. Wir informieren eventuell über Preise, Leistungen, Preisschwankungen bei digitalen Währungen und Ereignisse, die den Preis dieser Währungen beeinflusst haben. Dies ist jedoch nicht als Anlageberatung gedacht und sollte nicht als solche gesehen werden. Sämtliche Entscheidungen zum An- und Verkauf digitaler Währungen liegen in Ihrem eigenen Ermessen, und wir haften für keine Verluste.

happyCOINS ist eine Wechselstube für digitale Währungen, wobei Sie im Gegensatz zu Börsen, auf denen Sie mit anderen An- und Verkäufern handeln, direkt mit happyCOINS handeln. Die Kosten für eine Transaktion über die happyCOINS-Plattform bestehen aus einer Gebühr für die Dienstleistung und einer Bankgebühr. Diese Gebühren sind auf den Kauf- und Verkaufsseiten genau angegeben und werden lange vor Ihrer An- oder Verkaufsauftrag bekanntgegeben. Den Kauf von digitalen Währungen erfolgt unter Ausschluss des Widerrufrechtes oder Aufschubes. Bei happyCOINS können Inhaber von europäischen SEPA-Bankverbindungen digitalen Währungen an- und verkaufen, wobei happyCOINS nicht verpflichtet ist, Rechnungen auszustellen.

Digitale Währungen über direkten Zahlungsverkehrs kaufen

happyCOINS unterstützt eine Vielzahl internationaler online-Bezahldienste.

  • Eine Kauftransaktion wird nach Eingang Ihrer Zahlungsbenachrichtigung von unserem Zahlungsdienstleister veranlasst und von happyCOINS bearbeitet. Nach Abschluss der Kauftransaktion werden die digitalen Währungen an die Adresse ihres Wallets geschickt.
  • Der Preis für Ihre Transaktion wird für eine kurze Zeitspanne gesperrt, so dass Sie genau wissen, wie viel Sie erhalten werden. Wenn Ihre Zahlung länger dauert als die Sperrperiode, wird Ihr Ankaufpreis aktualisiert, so dass er dem aktuellen happyCOINS Referenzpreis zur der Zeit, zu der das Zahlungssignal eingegangen ist, entspricht. In diesem Fall kann die endgültige Summe der an Ihr Wallet gesendeten digitale Währungen leicht abweichen.
  • Die Mindest- und Höchsttransaktionsgrößen hängen vom Status (Vertrauensniveaus) Ihres Kontos ab und werden sichtbar, nachdem Sie Ihren Kontokode auf der Kaufseite hinterlegt haben.
  • Zu Testzwecken unterstützt happyCOINS auch eine spezielle Testtransaktion (mit einer festen Gebühr, wie auf der Kaufseite angegeben).
  • In der ersten Woche der Kontonutzung ist die Transaktionsgröße begrenzt.

Digitale Währungen durch SEPA-Überweisungen kaufen

Beim Ankauf per SEPA-Überweisung geben Sie Ihre Anerkennung und Zustimmung zu folgenden Bedingungen:

  • Nach Anklicken der ‘Auftrag überprüfen’-Schaltfläche (review order) auf der Kaufseite erhalten Sie die Angaben zu Ihrem happyCOINS-Bankkonto.
  • SEPA-Banküberweisungen werden täglich nach Eingang einer Meldung über Ihre Überweisung von unserer Bank verarbeitet, jedoch mit einer Verzögerung von 1-3 Werktagen von Ihrer Banküberweisung bis zum Eingang der digitalen Währung in Ihrem Wallet.
  • Sie veranlassen Ihre SEPA-Überweisung von dem Bankkonto aus, das mit Ihrem happyCOINS-Konto verbunden ist.
  • Sie tragen Ihr happyCOINS-Konto in das Feld 'comment' (Kommentarfeld) (gelegentlich auch als 'label' oder 'reference' bezeichnet) der Banküberweisung ein.
  • Sie überweisen ausschließlich Beträge in Euro innerhalb der Limits für Ihr happyCOINS-Konto.
  • Die Mindestgrenze für eine SEPA-Überweisung ist gleich dem Testtransaktionsbetrag und die Höchstgrenze hängt von der Vertrauensstufe Ihres happyCOINS-Konto ab.
  • Während der ersten Woche nach der Eröffnung Ihres neuen happyCOINS-Kontos sind die Transaktionen begrenzt.
  • Nach einer SEPA-Banküberweisung dauert es normalerweise 1-3 Werktage, bis diese auf Ihrem Konto erscheint.
  • Sobald unsere Bank Ihre Überweisung bestätigt, lösen wir eine Kauftransaktion aus, und die digitale Währung wird an Ihr Wallet geschickt.
  • Der geschätzte Wert der digitalen Währung auf der Kaufseite hängt vom eigentlichen Preis zu dem bestimmten Zeitpunkt ab.
  • Der endgültige Betrag, den Sie erhalten, weicht von der Schätzung ab, da der digitale Währungspreis zu dem Zeitpunkt bestimmt wird, zu dem Ihr Auftrag tatsächlich ausgeführt wird.
  • Die endgültige Auswahl der Handelsplattform hängt von der Marktlage und der Verfügbarkeit der Handelsplattform zum Zeitpunkt der Bearbeitung Ihrer Kauftransaktion ab.
  • Wenn Ihre Digitale Währung an Ihr Wallet geschickt werden, erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Transaktionsdaten.
  • Banküberweisungen, die nicht mit diesen Regeln übereinstimmen werden abgewiesen und die Beträge gehen zurück (nach Abzug der üblichen Bankgebühren).

Digitale Währungen verkaufen

  • Wenn Sie über die Verkaufsseite eine Verkaufstransaktion einleiten, wird der Verkaufspreis für Ihre Transaktion für eine kurze Periode gesperrt, so dass Sie Ihre Auszahlungssumme genau wissen. Dauert Ihre Transaktion länger als die Sperrdauer bis zu ihrem Abschluss, wird Ihr digitale Währungspreis aktualisiert mit unserem Referenzpreis. In diesem Falle wird Ihre Auszahlungssumme ein wenig abweichen. Wenn Sie dagegen Ihren Verkauf nicht über die Verkaufsseite und durch Sperren Ihres Verkaufspreises tätigen, werden Ihre digitale Währungen von unsere Wechselstube automatisch durch einen Verkaufsauftrag gehandelt, sobald happyCOINS sie erhält. Ihre Auszahlungssumme wird dann durch unseren Referenzpreis von diesem Moment bestimmt.
  • Pro Bankkonto gibt es eine Transaktionsmindestgröße für digitalen Währungen und ein maximales tägliches Verkaufsvolumen. Erhält happyCOINS von einem Kontoinhaber eine Einlage mit einem Volumen, das unter der Mindestgröße oder über der Tagesobergrenze liegt, werden die digitale Währungen automatisch an die Rücksende-Adresse des Kontos zurückgeschickt. In diesem Falle wird vom digitalen Währungs-Volumen eine geringe Bearbeitungsgebühr abgezogen (anteilig auf der Grundlage der digitalen Währungssumme). Liegt die Rücksendesumme unter der Mindestbearbeitungsgebühr, werden keine digitale Währungen zurückgeschickt.
  • Die aktuellen Mindestverkaufstransaktionsvolumen hängen von Ihrem Kontostatus ab und werden sichtbar, sobald Sie Ihren Kontokode auf der Verkaufsseite eingegeben haben.
  • Nach Eingang und Handel mit Ihren Digitale Währungen (mindestens 3 Bestätigungen erforderlich) tätigt happyCOINS um 12:00 MEZ die Zahlung an Ihr Bankkonto.
  • Je nachdem, bei welcher Bank der Kontoinhaber sein Konto unterhält, steht der Auszahlungsbetrag auf seinem Konto am gleichen Tag, am nächsten Werktag oder am übernächsten Werktag zur Verfügung.

GEISTIGES EIGENTUM

Soweit nichts anderes angegeben ist, sind alle Inhalte auf dieser Seite das Eigentum von happyCOINS und durch das Urheberrecht, das Markenschutzrecht und/oder andere geltende Gesetze geschützt. Sie dürfen Kopien von Inhalten dieser Seite ausschließlich zu Ihrer eigenen Verwendung zu nichtkommerziellen und/oder Informationszwecken ansehen, drucken und/oder herunterladen, vorausgesetzt, Sie respektieren alle Urheber und Eigentumsschutzhinweise.

Die Markenzeichen, Dienstleistungszeichen und Logos von happyCOINS und anderen Firmen auf dieser Seite sind Eigentum von happyCOINS bzw. den betreffenden Eigentümern. Auf dieser Seite verwendete Softwareprogramme, Texte, Bilder, Grafiken, Daten, Preise, Handelswaren, Diagramme, grafische Darstellungen, sowie Film- und Audiomaterial sind Eigentum von happyCOINS. Markenzeichen und Inhalte dürfen in keiner Form und auf keinem Wege kopiert, vervielfältigt, verändert, wiederveröffentlicht, hochgeladen, gepostet, übertragen, gescraped, gesammelt oder verteilt werden. Jede unbefugte Nutzung ist untersagt und verstößt eventuell gegen Urheberrechte, Markenschutzrechte und/ oder andere geltende Gesetze und könnte straf- oder zivilrechtlich werden.

Wir gewähren bestimmten Parteien eventuell Zugang zu spezifischen Daten und Informationen über unser API (Application Programming Interface) oder über Web-Widgets. Eventuell stellen wir Ihnen Widgets auch zum Einstellen unserer Daten auf Ihrer Seite zur Verfügung. Sie haben das Recht, diese Widgets in ihrer unveränderten Originalform zu verwenden.

HAFTUNG

Alle Dienstleistungen stehen Ihnen ohne jedwede Haftung, egal ob explizit oder implizit, zur Verfügung. Wir gewährleisten keine 100%ige Verfügbarkeit zu jederzeit, um Ihren Ansprüchen zu genügen. Wir bemühen uns, Ihnen die Dienste so schnell wie möglich bereitzustellen, jedoch besteht keine Garantie, dass der Zugriff nicht unterbrochen wird, oder dass es zu Verzögerungen, Ausfällen, Fehlern, Auslassungen oder Verlusten übertragener Daten kommt. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um für Sie einen ordnungsgemäßen Zugriff auf die Seite gemäß diesen Nutzungsbedingungen herzustellen. Wir unterbrechen den Zugriff auf diese Seite eventuell wegen Wartungsarbeiten, werden Sie jedoch rechtzeitig darüber informieren. Sie erkennen jedoch an, dass dies in einem Notfall nicht möglich ist.

Kontoinhaber akzeptieren und erklären sich einverstanden, dass sie die rechtmäßigen Eigentümer sind, und dass es ihnen deshalb gestattet ist, alle digitale Währungen aus den getätigten Transaktionen zu nutzen, und dabei nicht die Rechte Dritter oder geltende Gesetze verletzen. Gemäß den Gesetzen haftet happyCOINS nicht für Schäden, Gewinneinbußen, Einkommenseinbußen, Geschäftseinbußen, Verluste von Chancen, Datenverluste, sowie unmittelbare und mittelbare Verluste, soweit diese Verluste nicht durch einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen seitens happyCOINS verursacht wurden. happyCOINS kann nicht für eine Fehlfunktion, einen Zusammenbruch, eine Verzögerung oder eine Unterbrechung der Internetverbindung sowie Gründe dafür haftbar gemacht werden, dass unsere Dienste zu einem Zeitpunkt oder für eine Dauer nicht zur Verfügung stehen.

Dort wo unsere Seite Links auf andere Webseiten und Quellen von Dritten enthält, sind diese Links für Sie nur zu Ihrer Information verfügbar. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte dieser Seiten oder Quellen und übernehmen keine Verantwortung für sie bzw. jegliche Verluste oder Schäden, die Ihnen eventuell durch deren Nutzung entstehen könnten. Auf der Grundlage der vorstehenden Regelung übersteigt die Gesamthaftungssumme von happyCOINS hinsichtlich der Ansprüche aufgrund von Ereignissen, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung unserer Dienste eintreten, egal ob aufgrund von Verträgen oder aufgrund von unerlaubten Handlungen (einschließlich Fährlässigkeit) oder anderweitig unter keinen Umständen den Betrag der Transaktion(en,) die dem Anspruch minus irgendwelcher Provisionszahlungen entsprechen, der im Zusammenhang mit solcher (solchen) Transaktionen(en) fällig und zu zahlen sind.

KÜNDIGUNG

Ihre Vereinbarung mit happyCOINS kann ohne Angabe eines Grundes durch jede der beiden Parteien nach Abschluss einer ausstehenden Transaktion gekündigt werden. Eine derartige Kündigung wird rechtsgültig, sobald die kündigende Partei die schriftliche Kenntnisnahme der entsprechenden Kündigung von der anderen Partei erhält. Eine derartige Kündigung berührt nicht die Verpflichtungen oder die Rechte jeder Partei gemäß diesen Nutzungsbedingungen, die vor der Kündigung oder Beendigung der Vereinbarung entstanden sind, sowie die damit verbundenen Verpflichtungen und Rechte aus der Zeit vor dem Inkrafttreten der Kündigung.

Sie stimmen ferner zu, dass happyCOINS im eigenen Ermessen Ihren Zugang zur Seite und zu Ihrem Konto beenden kann. Dies schließt das Recht von happyCOINS ein, die Dienste zu beschränken, vorübergehend auszusetzen oder zu beenden, sowie Konten zu schließen, den Zugriff zu der Seite und dessen Inhalte, Dienste oder Tools zu untersagen, beherbergte Inhalte mit Verzögerung bereitzustellen oder zu verschieben, sowie technische und rechtliche Schritte zu unternehmen, Kontoinhabern den Zugang zu unserer Seite zu verweigern, wenn wir glauben, dass diese Probleme verursachen oder möglicherweise zu einer rechtlichen Haftung führen, das geistige Eigentumsrecht Dritter verletzen oder gegen den Inhalt oder die Quintessenz dieser Nutzungsbedingungen verstoßen könnten. Ferner dürfen wir, wenn es den Umständen gemäß angemessen ist, nach eigenem Ermessen, egal aus welchen Gründen Konten einfrieren oder schließen einschließlich bei (1) Versuchen, unbefugten Zugriff auf die Seite oder das Konto eines anderen Kontoinhabers zu erlangen oder anderen bei derartigen Versuchen zu helfen, (2) der Umgehung von Software-Sicherheitsfeatures zum Schutz von Internetinhalten (3) der Nutzung der Dienste für illegale Handlungen wie Geldwäsche, illegale Spielaktivitäten, sowie der Finanzierung von Terroraktivitäten und anderen kriminellen Handlungen (4) Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen (5) der Zahlungssäumnis oder betrügerischen Zahlung für Transaktionen (6) unerwarteten Betriebsschwierigkeiten (7) nach Aufforderung durch Mitarbeiter des Justizvollzugs oder anderer Regierungsbehörden, falls von happyCOINS nach eigenem Ermessen als rechtmäßig und zwingend erachtet.

Wir behalten uns auch das Recht vor, unbestätigte Konten sowie Konten, auf denen 6 Monate oder länger keine Transaktionen stattgefunden haben, zu schließen und/oder unsere Seite oder unsere Dienste zu modifizieren oder einzustellen. Die Kontoinhaber erklären sich einverstanden, dass happyCOINS ihnen gegenüber oder gegenüber Dritten bei Schließung ihrer Seite oder deren Konto nicht haftbar ist.

KONTAKT

Falls Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen, Ihren Rechten und Verpflichtungen aus diesen Nutzungsbestimmungen und/oder der Nutzung Ihres Kontos, den Diensten von happyCOINS oder andere Angelegenheiten haben, können Sie uns gerne kontaktieren: Contact.

Stand: August 2018

Cookies auf happyCOINS
Wir und Dritte verwenden auf unserer Website Cookies. Wir verwenden Cookies für statistische, präferenzielle und Marketingzwecke. Google Analytics-Cookies sind anonymisiert. Ihre Präferenz kann durch Klicken auf 'Optionen ändern' geändert werden. Wenn Sie auf 'Akzeptieren' klicken, akzeptieren Sie die Verwendung aller Cookies wie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Notwendig
Notwendige Cookies helfen, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie Seitennavigation und Zugang zu sicheren Bereichen der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.
Präferenzen
Präferenz-Cookies ermöglichen einer Website, sich Informationen zu merken und so Verhalten oder Aussehen der Webseite anzupassen, wie z.B. in einer bevorzugten Sprache oder entsprechend der Region, in der Sie sich befinden.
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Website-Eigentümern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen anonym sammeln und melden.
Marketing
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuche auf verschiedenen Websites zu verfolgen. Sie ermöglichen individualisierte Anzeigen, die für den einzelnen Benutzer relevant und ansprechend sind und dadurch wertvoller für Werbende bzw. Drittwerber sind.
Optionen ändern